Beiträge von Alkatar

    Ich glaube auch das der Aufwand, ein komplett neues Biom zu designen, immens wäre.


    Stimmig ist ein Dorf in Nordmar aber auf jeden Fall.

    Ja, das wäre halt die große Herausforderung. Aber es gibt recht viele Winter Mods, Texturen usw. in den Modderdatenbanken, vielleicht ist da das ein oder andere für den allgemeinen Gebrauch freigegeben oder man frägt den entsprechenden Ersteller der Mod, ob man was verwenden darf.


    Oh nein, bitte nicht noch mehr "Wikinger" die super stark sind, 20 Liter puren Alkohol trinken und danach den Schwertmeister spielen.

    Leute die Nordmarer spielen sind die....

    Also mir persönlich ist ein Nordmar Setting 100x lieber als das X-te Insel, Minental, Mittelland, Sommer Sonne Sonnenschein Setting. xD

    Gilden in so einem Setting wären die Orktöter, die Jäger und vielleicht noch Holzfäller/Bergbau-Leute. Druiden/Waldläufer wäre vielleicht noch eine mögliche Gilde, da ja damals in G3 einer der Clans so einen bei sich rumhocken hatte, aber das wäre vielleicht zu viel des guten.


    Der "kriminelle" Teil, der für viele ja ein Reiz ist, wird hingegen schwierig. Man könnte vielleicht, wenn es dann irgendwann von den Spielerzahlen her läuft, eine Art Raubbau betreibende Gruppe einführen, die irgendwo im Umland eine Mine ausbeutet oder ein Stück Wald abrodet und das Zeug irgendwohin verhöckert und dort irgendwann auch mal lebt (sofern die Spielerzahlen das hergeben).


    Banditen im klassischen Sinn kann man in einem Nordmar Setting nicht einführen da schon in Gothic 3 dort keine Banditen waren, weil Nordmar eben so gefährlich war mit den ganzen Viechern und wilden Orks und auch wenig reisende Leute durchkommen, die potentielle Opfer darstellen, da wäre so eine Gruppe die irgendwo illegal Raubbau betreibt und das Zeug dann unauffällig irgendwo im Mittelland oder an andere Clans verkauft passender mMn.

    Man könnte auch ein Setting in Nordmar machen, dass in einer art "Enklave" spielt. Sprich es ist etwas völlig neues in Nordmar, dass aber durch Berge abgegrenzt ist zum Rest von Nordmar. Ein kleines Dorf würde da völlig reichen, natürlich ein entsprechend bergiges Umland mit den bekannten Viechern wie Eiswölfen, Trollen, Goblins, Säbelzahntigern, Schattenläufern usw. (also die gefährlicheren Viecher als im Mittelland und Varant) Als Antagonisten könnte man die wilden Orks aus dem hohen Norden nehmen oder vielleicht erzürnte Ahnen die in ihren Ahnengräbern keine Ruhe mehr finden? Rüstungen wären natürlich die der Clans aus Nordmar, aber man kann noch dickere Fellruestungen erstellen oder Plattenrüstungen mit Fellzusatz an den Schultern oder Beinen usw.


    Meine Meinung nach gibts da dutzende Möglichkeiten und bisher ungeahntes Potential im GMP

    Was ich schon immer mal im GMP sehen wollte: Ein Nordmar bzw. Winter Setting. So mit einem kleinen, gemütlichen Dorf als zentraler RP-Hotspot, einem verschneiten Umland und entsprechend winterlich anmutender Rüstungen, Kleidungen, Hütten usw. Muss ja nichts ewig großes sein, so in der Größe vom Minental oder kleiner wäre für bis zu 50 Spieler gut. Wäre halt man etwas ganz neues und noch unverbrauchtes.


    Gibt ja auch diverse Winter-Texture Mods für G2, vielleicht kann man ja da was nehmen?

    Wie manch einer gemerkt hat war ich die letzten Tage nur selten online, das lag an etwas RL-Stress, der mich ziemlich eingespannt hat aber es hat sich soweit wieder gelegt. Ab heute Abend wieder aktiv dabei. :)